Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SMOKING REBELS
#31
Hallo Lounge,

hier mal meine Meinung zu dieser ganzen Geschichte:
http://www.genussrauchen.de/content/view/43/1/

Viele Grüße,

Oliver
Zitieren
#32
Guten Morgen Lounge Smile
(die genannte Tageszeit ist jetzt wohl korrekt)

Hallo OW!

Habe Deinen Artikel gelesen.
Was hast Du gegen Aphorismen (grich.=geistreicher, knapp formulierter Gedanke)?
Und das Assoziationen zur alten RAF möglich sind, wird wohl gewollt sein. In der heutigen Zeit müssen Dinge Plakativ dargestellt werden, sonst registriet sie niemand. Im übrigen werden wohl Profis am Werk gewesen sein, die von Werbung mehr verstehen als wir.
Das bei der Aktion mit den T-shirts der eine oder andere Euro verdient wird; was solls! Jeder Verein, jede Partei usw. verkauft heute Ihre Logos und Werbemittel.
Ausschlaggebend ist der mögliche Erfolg!!!

Wie Du ja selbst festgestellt hast: der Zweck heiligt die Mittel (nicht immer, aber manchmal).

Alle anderen Foren, WEB-Seiten und Initiativen haben bisher jedenfalls nichts gebracht ausser viel geschreibsel und BlaBla!

Wollen wir doch hoffen, das diese Leute mehr Erfolg haben. Auf die Idee, mit einem T-shirt Stimmung zu machen, ist bisher jedenfalls keiner gekommen.

Gruß askorti
der um diese Zeit noch arbeitet und nur eine kleine Pause eingelegt hat mit ASKORTI und MB Nr.8
Zitieren
#33
Moin Harald,

Zitat:Original von askorti
Alle anderen Foren, WEB-Seiten und Initiativen haben bisher jedenfalls nichts gebracht ausser viel geschreibsel und BlaBla!
leider muß ich Dir da widersprechen.

1. Forces Germany http://www.forces-germany.org/ ist so erfolgreich, wie man das unter den momentanen Bedingungen sein kann und das auf politischer und wissenschaftlicher Ebene. Im Gegensatz zu den Smoking Rebels versucht Forces Germany es zu vermeiden sich auf das Niveau der Nichtraucheraktivisten herabzulasssen.

2. Das Forces Germany nicht so erfolgreich ist, wie gewünscht, liegt an einer deutschen Eigenart, die durch die Smoking Rebels wieder einmal wunderbar gezeigt wird. Jeder glaubt es besser zu können und zieht sein "eigenes Ding" auf. Es gibt also keine geschlossenen Front. Ein herrlicher Ansatzpunkt für die Gegner...Zersplitterung in den eigenen Reihen...gegeneinander ausspielbare Interessen...einfach herrlich...

Gruß Eugen
Gruß Eugen

_______________________________________________________________________________________________________
Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen (A-Team)
Zitieren
#34
Hallo Eugen,

so gern wie ich sonst Sarkasmus mag, hier ist es traurig, daß man sarkastisch zu diesem Thema sein kann Sad

Schade, daß Du wohl leider vollkommen recht hast.

Grüße
Stephan
Latakia hilft in der richtigen Dosierung und Anwendungsweise auch gegen Fußpilz...Wink
Zitieren
#35
Moin Stephan,

Zitat:Original von Hozzy
so gern wie ich sonst Sarkasmus mag, hier ist es traurig, daß man sarkastisch zu diesem Thema sein kann Sad
Inzwischen spare ich mir den Sarkasmus meistens schon. So sehr ich den Tonfall von Forces Germany manchmal ablehne, so sehr muß ich anerkennen, dass sie auf breiter Front Aufsehen erregen und den Politikern das nicht gewähren, was die am liebsten hätten...das Gras über die Sache wächst...

Zitat:Original von Hozzy
Schade, daß Du wohl leider vollkommen recht hast.
Ich fürchte, das habe ich und ich habe nicht das geringste Verständnis für diese Aktion. Warum nutzen sie nicht ihre Namen, Energie und Finanzkraft um die bestehende Aktionsfront zu unterstützen?

Die Smoking Rebels wird auf breiter Front niemand wahrnehmen, da der Anteil an Genußrauchern zu gering ist. Aber Forces Germany hätte eine ganz andere Breitenwirkung, wenn es auch durch Genußraucher unterstützt würde. Dann wäre der Vorwurf, hier werde versucht eine Sucht politisch zu unterstützen, nicht mehr aufrecht zu erhalten.

Hier verscherzt man sich durch kleinliche Interessen politische Einflußnahme. Ich als Rheinländer werde das wohl nie verstehen. Für mich war immer klar, dass bei Angriffen von aussen der Klüngel zusammenhält.

Gruß Eugen
Gruß Eugen

_______________________________________________________________________________________________________
Sie wollen nicht so ganz ernst genommen werden, aber ihre Gegner müssen sie ernst nehmen (A-Team)
Zitieren
#36
Moin Askorti,

lassen wir das einfach mal stehen:
Zitat:Original von askorti
Hallo Lounge!

Alkohol schärt die Sinne Big Grin

Nach Kneipenbesuch muss ich leider feststellen: Bla, Bla, Bla.

Augen verschließen, Realität ausblenden, Pfeifchen rauchen X(
Mag sein, dass ich heute abend etwas angetrunken bin.
Aber manche Beiträge huldigen doch allzusehr der heilen Welt Big Grin

Angetrunkener Gruß Askorti
:winke:
BTW: Wo bekomme ich ne Probe vom MB#8?.
Zwischen Tuer und Angel, halb auf dem Weg in die
Tuerkei um mit "Russen" auf deren EM-Teilnahme an-
zustossen (= multikulturelles Event).
Zitieren
#37
Hallo Eugen,

Zitat:Original von Eugen
[...]Warum nutzen sie nicht ihre Namen, Energie und Finanzkraft um die bestehende Aktionsfront zu unterstützen?[...]

Vielleicht, weil forces explizit nicht-kommerziell und vor allem unabhängig von der Tabakindustrie agiert/ agieren will?

Ich verfolge Forces auch schon seit einiger Zeit und fand es immer gut, daß sie den hautgout des "Vor-die-Karre-der-tabakmultis-gespannt-sein" erfolgreich vermeiden konnten. Nun ist Otto&Kopp kein "Multi", aber man kennt ja die "Taliban": schon beiom kleinsten Verdacht würde laut gezetert und damit die ganze Sache in Mißkredit gebracht.

Ach so, noch eins: leider gelingt es forces auch nicht immer
Zitat:[...] zu vermeiden sich auf das Niveau der Nichtraucheraktivisten herabzulasssen

Beste Grüße
Rolf
"Bevor man eine Frage beantwortet, sollte man immer erst eine Pfeife anzünden." - "Pfeiferauchen trägt zu einem einigermaßen objektiven und gelassenen Urteil über menschliche Angelegenheiten bei." – Albert Einstein [Bild: rauch10t5rz3.gif]
Zitieren
#38
Hallo Lorenz!

Proben kannst Du im Fachhandel bekommen Undecided

Die genaue Bezeichnung des Tabaks lautet: MB "LIMITED No.8 EDITION"

Ist aber nur was für Aromafreunde. Er ist jedoch nicht aufdringlich süß und läst sich gut durchrauchen.

Wenn Du im Handel keine Probe bekommen kannst, wende Dich an mich, werde Dir dann eine zuschicken.

Den Tabak soll es angeblich nur dieses Jahr geben Undecided

Gruß askorti
Zitieren
#39
Hallo Eugen!

Auch wenn es schwer fällt, aber ich muß Dir in weiten Teilen recht geben.

Das mit dem Rheinländer kann ich nur unterstützen, auch wenn ich vom Niederrhein komme.

Ein Zusammenschluss bzw. gemeinsame Aktionen wären sicher von Vorteil.

Gruß askorti
Zitieren
#40
Hallo askorti,

dann verschick doch einfach die Probe, darüber ist doch kein Fachhändler traurig.... ...oder hab ich was falsch verstanden? Nicht palavern, handeln! Wink
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Smoking Rebels... Hozzy 0 2.784 23.11.2007, 10:45
Letzter Beitrag: Hozzy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste