Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Pfeifentaschen von SCHWOEBS HANDARBEIT
#1
Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal vorsichtshalber ein AD davorgestellt und hoffe, dass das richtig war.

Zur Vorgeschichte:

Nach der 1. Lohmarer Pfeifenmesse saßen wir noch sehr gemütlich in einer Weinstube beisammen. Meine Frau hat selber als Ausstellerin von recht artfremden Produkten (selbstgestrickte Socken) daran teilgenommen.
Irgendwie war sie neben Volker geraten, der zu fortgeschrittener Stunde den Vorschlag machte, sich doch mal mit dem Nähen einer Pfeifentasche zu beschäftigen.
Ein paar Ideen wurden diskutiert. Im Hinterkopf blieben diese gespeichert und nach einiger Zeit wieder hervorgekramt.
Skizzen wurden gemacht, wieder verworfen, von vorn angefangen.
Irgendwann hatte ich dann eine Idee und hab skizziert, wie ich mir eine Pfeifentasche vorstellen würde. Ich zeigte meiner Frau die Skizze und fragte ganz harmlos: "Kannste sowas nähen?" Eigentlich eine harmlose Frage, die mich fast einige Körperteile gekostet hätte :lol: :lol: . "Wie stellst Du Dir das denn vor?" war noch die harmloseste Frage, die ich mir gefallen lassen musste.
Aber ganz schlecht war die Idee wohl doch nicht, denn meine Frau änderte alles mögliche soweit ab, dass es nähbar wurde. Tatsächlich, eine machbare :wink: Idee war geboren, in der auch noch spurenweise meine Idee auftauchte :lol: .

Die Idee war eine Pfeifentasche zu erstellen, in der die Pfeifen absolut sicher gegen Zusammenschlagen der Köpfe und gegen Herausfallen geschützt sind.
Außerdem sollte die Tasche problemlos "bedienbar" sein, möglichst auch ohne Abstellmöglichkeit.
Mich hat es immer schon geärgert, dass ich immer irgendeine Abstellfläche für meine Taschen benötigte um nicht fürchterlich mit Tasche und Pfeife rumjonglieren zu müssen und mich immer der Gefahr ausgesetzt sah, irgendwas fallen zu lassen. Besonders bei Veranstaltungen mit vielen Menschen (z.B. Pfeifenmessen) und reinen Stehveranstaltungen kann dies echt störend wirken.
Ebenso hat mich bei den meisten "üblichen" Pfeifentaschen immer geärgert, dass entweder bei voller Bestückung die Pfeifenköpfe sich ins Gehege kamen und aneinanderschlugen, oder aber ich eine riesige, aber nur halbvolle Tasche mit mir herumtrug.

Heraus gekommen ist eine Tasche für 6 Pfeifen, die komplett von oben bedienbar ist, vor allem auch dann, wenn man sie über der Schulter hängen hat. Es ist eine Mitteltasche vorhanden, in die problemlos eine 100g Flachdose Tabak, Reininger und sonstiger Kleinkram (auch Filter Big Grin ) passen. Integriert ist eine kleine Tasche für den Stopfer.
Jede Pfeife hat ihr eigenes, verschliessbares Heim. Zusammenschlagen der Köpfe kann also nicht passieren.
Als i-Tüpfelchen fiel meiner Frau dann noch ein, dass es doch nett wäre, wenn man die Täschchen noch aus der eigentlichen Tasche herausnehmen könnte. Gesagt, getan. Jedes einzelne Pfeifenheim kann mittels eines Klettverschlusses der Tasche entnommen werden.

Nach allem hin und her stand dann noch die Frage des Materials an.
Fürs erst haben wir uns für Kunstleder für die Aussenhülle entschieden. Es handelt sich um Kunstleder, dass entweder zur Möbel- und Autopolsterung oder speziell zur Sattler- und Täschnerarbeit geeignet ist, also ein sehr robustes Aussenmaterial.
Die Inneneinrichtung ist komplett aus einem sehr robusten aber dennoch weichem (die Pfeifen sollen ja keine Kratzer kriegen) und fusselfreiem Velours, der ebenfalls in der Möbelindustrie Anwendung findet, gestaltet.
Letztens hatte ich einen Lappen davon in der Hand und eine recht matt gewordene Pfeife. Also flugs mit dem Lappen übergerieben: Die Pfeife glänzte wieder. Man könnte also mit der Inneneinrichtung die Pfeife auch polieren :lol: .

So, jetzt sollt ihr aber auch Bilderchen sehen:

[Bild: 5309055935.jpg]

Modell 1 erinnert ein wenig an eine Phototasche aus der guten alten Zeit.
Verschlossen wird die Tasche mittels einer Lasche mit Klettverschluss.

[Bild: 5309060388.jpg]

Modell 2 hat einen Überschlagdeckel, ebenfalls mit Klettverschluss, der auf dem nächsten Bild besser zu sehen ist:

[Bild: 5309060315.jpg]

Das Innenleben beider Taschen ist identisch.
Hier zunächst mit Pfeifentäschchen bestückt:

[Bild: 5309060137.jpg]

Hier jetzt einmal "nackig":

[Bild: 5309060293.jpg]

Und zu guter Letzt, die Pfeifensäckchen beim Ausgang:

[Bild: 5309060221.jpg]


Schaut einfach mal!!!!!!

Gruß
Tom

PS: Von meiner Frau auch schöne Grüße
Zitieren
#2
Hallo,


Zunächst einige Taschen, die aus weicherem Material. Diese Taschen gibt es sowohl als Modell 1 als auch 2 und kosten 69,00 €.

Hier nun die Bilder:

[Bild: 6404174282.jpg]

[Bild: 6404174324.jpg]

[Bild: 6404174321.jpg]

[Bild: 6404174462.jpg]

Die folgenden Taschen sind aus festerem Material und sollen 79,00 € kosten:

[Bild: 6404174470.jpg]

[Bild: 6404174591.jpg]

Hauptaugenmerk liegt auf den jetzt folgenden Taschen, die 89,00 € kosten.
Die braune und die schwarze gibt es derzeit nur als Modell 2, können aber auf Wunsch auch als Modell 1 hergestellt werden (allerdings nicht mehr vor Lohmar). Die helle gibt es in beiden Variationen.
Hier die Bilderchen:

[Bild: 6404174512.jpg]
Modell in braun

[Bild: 5309060388.jpg]
Modell in schwarz

[Bild: 5309055935.jpg]
Modell in hell

Bei Versand kommen dann noch 4,00 € Versandkosten dazu.

Wie schon oben gesagt, auf Vorbestellung sind auch andere Größen möglich.


Gruß
Astrid und Tom
Zitieren
#3
Moin Tom,

als stolzer Gewinner der "stillen" Auktion habe ich eine von den Taschen abgestaubt. Super feine Sache, die Tasche (sone Weinrote Modell 1).

Verbesserungsmöglichkeiten hatte ich schon weitergeben, aber leider sind sie wohl nicht umsetzbar. So habe ich jetzt eine der 6 Taschen zu einer Reinigertasche umgearbeitet, passt perfekt.

Besonders gut gefällt mir der Stoff, den Ihr für die Taschen und das Innenfutter verwendet habt. Die Arbeit mit dem Klett ist richtig praktisch. Platz für 3 - 4 Dosen habe ich auch (flache Dosen vorzugsweise, neben die Pfeifen gesteckt, nicht ins Mittelfach).

Fehlen tut mir neben der erwähnten Unterbringung für die Reiniger (die Innentasche ist mit anderem voll) nur eine kleine Vortasche um z.B. nen Stopfer und Streichhölzer aussen anzubringen (okay, aufklappen des grossen Deckels geht auch Wink , aber dann muss ich kramen)

Praktischer wäre auch eine Verlängerung des Kletts beim Modell 1 (und 2), irgendwie zurre ich den Riemen immer ein stück zu weit und so findet der Klett sein Gegenstück nicht. Evtl. liegt es auch an dem kleinen Lederstück das den Deckel festhält...

Insgesamt bin ich mit der Tasche hochzufrieden, ein absolutes Hammerteil.

Mal sehen, ob wir nicht hier im Frankfurter Raum den einen oder anderen weiteren Anhänger finden :prima:

So long, alles Gute

Claus D




PS: Wenn der Stoff so gut zum Polieren ist, einfach ein gesäumtes Stück 20 x 20 cm dazulegen :-) Mich täts freuen :tongue:
Zitieren
#4
Hallo Claus,

wir sind natürlich immer für jeden Verbesserungsvorschlag dankbar und arbeiten auch schon dran, wo noch was verändert werden kann.
Ich bin mal gespannt, wo das endet.

Auf jeden Fall sind wir sehr froh, dass Du mit der Tasche so zufrieden bist. Was will man mehr als Hersteller, als zufriedene Nutzer.

Deine Idee, ein Poliertuch dazuzulegen ist übrigens klasse. Das werden wir wohl machen, sobald di neue Stofflieferung eingetroffen ist.

Gruß
Tom
Zitieren
#5
Hallo Ihr Lieben,

als kurze Info:
Die Taschen sind inzwischen als Gebrauchsmuster eingetragen!!!!

Gruß
Tom
Zitieren
#6
Hallo Tom,

Du alter Spielverderber. Jetzt habe ich in China schon drei Kindergärten angeheurt solche Taschen zu klöppeln, jetzt wird das wohl nix. :rofl:
Nein, mal im Ernst, was kann man sich da schützen lassen? Das Innenleben oder auch das äußere Design?

Viele Grüße,

Oliver, der sich schon auf seine Tasche freut
Zitieren
#7
Hi Oliver,

man kann sich im Rahmen des Gebrauchsmusters nahezu alles schützen lassen.
Uns ging es jetzt aber in erster Linie um das Innenleben.

Gruß
Tom

PS. Deine Tasche ist in Arbeit und wird wohl am Montag auf die Reise gehen.
Zitieren
#8
Hi Tom,

das wäre klasse, dann wäre sie zum Stammtisch am 21.4. da und ich könnte gleich eine Produktvorführung machen :prima:

Viele Grüße,

Oliver
Zitieren
#9
Hallo Tom,

ich bin mir noch nicht schlüssig - aber haben möchte ich auch eine.

Geht das Ganze auch größer? Meinetwegen für 18 oder 24 Pfeifen? 30 wäre auch nicht schlecht.....

Das Innenleben ist einfach perfekt, aus meiner Sicht. aber ich hab noch ein Problem mit dem Kunstleder-Outfit.

Geht das auch in Leder?

Nicht zu dem Preis, ist schon klar. Aber darüber reden wir im zweiten Schritt und pn.

Ich könnte mir ein glattes braunes Leder oder natürlich erstrangig ein schönes Shwarzes vorstellen. Und eben eher 30 als 6 Pfeifen.....

Kannst du mal Dein Mädel fragen?
Zitieren
#10
Hallo Arno,

ich habe meine Tasche schon, daher folgende Anmerkung: Es passen in jedes Säckchen problemlos 2 Pfeifen, eine mit dem kopf nach unten, die andere mit dem Kopf nach oben. Also schon mal 12 beim Standardmodell. Die Tasche hat mit 6 Pfeifen von den Aussenmaßen her genau die richtige Größe für meiner einer, überleg Dir also genau, ob Du eine Reisetasche für 30 Pfeifen haben möchtest...

Viele Grüße,

Oliver
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  AD: Pfeifentaschen-Was ist momentan vorrätig Astrid Schwörbel 0 1.556 10.01.2008, 09:08
Letzter Beitrag: Astrid Schwörbel
  AD: Weihnachtsspecial 2 bei SCHWOEBS Astrid Schwörbel 0 1.609 27.11.2007, 18:29
Letzter Beitrag: Astrid Schwörbel
  AD: Weihnachtsspecial bei SCHWOEBS Astrid Schwörbel 1 2.208 18.11.2007, 22:30
Letzter Beitrag: Arno Vogt
  AD: Update bei SCHWOEBS Astrid Schwörbel 0 1.599 18.11.2007, 11:36
Letzter Beitrag: Astrid Schwörbel
  AD: Lederpfeifentaschen bei SCHWOEBS tom 0 1.608 21.07.2007, 10:24
Letzter Beitrag: tom

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste